Coburg

Kulturpreis an Matthias Seidl

Coburg — Einmal im Jahr werden die besten Absolventen der bayerischen Hochschulen mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet. An der Hochschule Coburg ist das in diesem Jahr Maschine...
Artikel drucken Artikel einbetten
Matthias Seidl
Matthias Seidl
Coburg — Einmal im Jahr werden die besten Absolventen der bayerischen Hochschulen mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet. An der Hochschule Coburg ist das in diesem Jahr Maschinenbaustudent Matthias Seidl. Mit 16 weiteren Absolventen gehört Matthias Seidl aus Küps-Schmölz zu den Preisträgern in der Kategorie "Hochschulen". Ausgezeichnet wird seine Diplomarbeit zum Thema "Untersuchung des akustischen Verhaltens von Kfz-Heckklappenantrieben, sowie Verifizieren und Aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten".
Seidl hat darin zwei elektrische Heckklappensysteme der Firma Brose Fahrzeugteile analysiert hinsichtlich Einflussgrößen wie Drehzahl und Drehmoment. Aus den Erfahrungen entwickelte er Optimierungsmöglichkeiten.Verbunden mit der Ehrung ist ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro.
Zum zehnten Mal würdigt die Bayernwerk AG mit dem Kulturpreis Bayern besondere wissenschaftliche und künstlerische Leistungen an bayerischen Universitäten, Hochschulen und Kunsthochschulen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren