Herzogenaurach

Kulturfestival Herzogenaurach: Weitere Ansätze

Veranstaltungsorte Das Festival wird im öffentlichen Raum und in klassischen Veranstaltungsstätten, aber auch neuen ungewöhnlichen Orten stattfinden. Der öf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Veranstaltungsorte Das Festival wird im öffentlichen Raum und in klassischen Veranstaltungsstätten, aber auch neuen ungewöhnlichen Orten stattfinden. Der öffentliche Raum soll sichtbar "von Kulturschaffenden besetzt" werden.
Um einen Kristallisationspunkt im Stadtzentrum zu haben, soll im Stadtzentrum ein mehrfunktionales Veranstaltungszelt (z. B. Airdome) installiert werden, in dem die Eröffnungsveranstaltung, aber auch Theater-, Musikaufführungen oder Lesungen stattfinden könnten.

Gastronomie Das gastronomische Angebot trägt wesentlich zum Gesamtcharakter und zur Qualität des Kulturfestivals bei. Sobald das Konzept und der erste Programmrahmen stehen, werden interessierte Vertreter aus Gastronomie und Einzelhandel eingeladen, um die Möglichkeiten eines nicht im Vordergrund stehenden "Gastronomischen Begleitprogramms" zu diskutieren und Mitmachoptionen festzulegen.

Budget Die Budget-Richtgröße liegt bei etwa 100 000 Euro für das Festivalwochenende; darin enthalten sind mind. 20 000 Euro Sponsoring und derselbe Betrag an Einnahmen aus Eintritt/Vermietung.
Damit verdoppelt die Stadt ihren Haushaltsansatz von 30 000 auf 60 000 Euro netto.

Evaluation Um den Verlauf und die Entwicklung des Kulturfestivals "hin&herzo" bewerten zu können, wird jährlich im Kulturausschuss berichtet.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren