Steinberg

Kulturangebot begeisterte die Besucher in Steinberg

Mit einem Orgel- und einem Gitarrenkonzert in der historischen Schlosskirche sowie der Präsentation der Luftbildschau "Anno 1959" hatte der Heimat- und Kult...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit einem Orgel- und einem Gitarrenkonzert in der historischen Schlosskirche sowie der Präsentation der Luftbildschau "Anno 1959" hatte der Heimat- und Kulturverein Steinberg in den letzten Wochen drei kulturelle Veranstaltungen nacheinander durchgeführt. Die Besucher seien jeweils begeistert gewesen, wurde erfreut in der jüngsten Vorstandschaftssitzung bilanziert. Nun warten wieder Gemeinschaftsaufgaben mit anderen örtlichen Partnern auf den Verein.
Herbert Clerico und Klaus Gröger berichteten aus der letzten Sitzung der Vereinsgemeinschaft. Dort sei man schon intensiv mit den Vorbereitungen des nächsten Faschings beschäftigt. Am 11.11. werde zum Rathaussturm geblasen. In der Vereinsinitiative Dorfchristbaum bereite man die Einweihung des neuen Dorfchristbaumes mit vor. Erster Vorsitzender Wolfgang Förtsch dankte allen Mitwirkenden, die bei den letzten Aktionen gefordert gewesen seien. Auch für das nächste Jahr gebe es schon Pläne. Die Luftbilder aus der Sammlung "Anno 1959" würden auf Bannern auch bei anderen Gelegenheiten vorgestellt. Auch über eine Wiederholung der Präsentation auf Leinwand im Frühjahr denke man nach.


2018 wird ein Jubeljahr

Schon richte sich auch der Blick auf das Jahr 2018, wenn der Heimat- und Kulturverein sein 25-jähriges Bestehen feiern kann. Man wolle dies mit mehreren Aktionen auf das Jubeljahr verteilt begehen. Ideen dafür seien vorhanden, fasste Wolfgang Förtsch zusammen.
Am Schluss gab der Vorsitzende noch Termine anderer Vereine bekannt und bat, diese mit einem Besuch zu unterstützen. hs

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren