Kulmbach

Kulmbacher waren live bei "Doppelpass"

Kulmbach/München — Unter der organisatorischen Leitung des FC Bayern-Fanclub Bindlach waren die FC Bayern-Fanclubs der BAT, aus Mistelgau, Stammbach und Kulmbach als Gäste bei der ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Vorsitzende des FCB-Fanclubs Plassenburg Kulmbach, Edgar Friedmann (rechts), zusammen mit dem Geschäftsführer des BVB, Hans-Joachim Watzke. Foto: privat
Der Vorsitzende des FCB-Fanclubs Plassenburg Kulmbach, Edgar Friedmann (rechts), zusammen mit dem Geschäftsführer des BVB, Hans-Joachim Watzke. Foto: privat
Kulmbach/München — Unter der organisatorischen Leitung des FC Bayern-Fanclub Bindlach waren die FC Bayern-Fanclubs der BAT, aus Mistelgau, Stammbach und Kulmbach als Gäste bei der Livesendung "Doppelpass". In gemütlicher Runde wurde mit Moderator Jörg Wontorra und seinen Gästen Hans-Joachim Watzke (BVB-Geschäftsführer), Thomas Strunz, Claus Strunz (TV-Chef Axel Springer Verlag) Lars Wallrodt (Die Welt) und dem Comedian Matze Knop eine interessante Sportsendung verfolgt, bei der letzte Bundesliga-Spieltag aufgearbeitet wurde.
Gemeinsam wurde auch eine Spende von 150 Euro übergegeben. Nach der Live-Sendung wurden noch fleißig Fotos gemacht und Autogramme geschrieben. Edgar Friedmann
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren