Laden...
Bamberg

Künstlerhaus feiert die "Orangerie Nature"

Bamberg — Am Samstag, 13. Juni, und damit 14 Tage vor dem bayernweiten "Tag der offenen Gartentür", feiert das Internationale Künstlerhaus "Villa Concordia" die Ankunft der "Orange...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Am Samstag, 13. Juni, und damit 14 Tage vor dem bayernweiten "Tag der offenen Gartentür", feiert das Internationale Künstlerhaus "Villa Concordia" die Ankunft der "Orangerie Nature" in seinem Garten. So nennt der freischaffende Künstler Roland Schön aus Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach) das gläserne Objekt aus gebrauchten Fensterscheiben, das seit einigen Wochen am Regnitzufer am Fuß des Stephansbergs die Blicke auf sich zieht. Das Künstlerhaus lädt alle Interessierten zwischen 18 und 21.30 Uhr ein, durch Haus, Garten und Gartenhaus zu wandeln. Um 19 Uhr spricht Direktorin Nora Gomringer, ab 21 Uhr spielt die Jazz-Band "Plot" aus Leipzig. Wer den Abend im Garten verbringen will, darf Picknickdecke und Korb und jede Art von Sitzmöbeln mitbringen, teilt das Künstlerhaus mit. Der Eintritt, auch zum Konzert, ist frei. Die "Villa Concordia" will an diesem Abend auch die Gartentür am Treppenweg Alter Graben öffnen, die sonst versperrt ist. Foto: Matthias Hoch

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren