LKR Kronach

Kreis verabschiedet Verbraucherschützer

Ein halbes Jahr nach seinem 40. Dienstjubiläum wurde der Technische Inspektor Reinhard Dötschel durch den Stellvertreter des Landrats, Gerhard Wunder, in den Ruhestand verabschiede...
Artikel drucken Artikel einbetten
Reinhard Dötschel
Reinhard Dötschel
Ein halbes Jahr nach seinem 40. Dienstjubiläum wurde der Technische Inspektor Reinhard Dötschel durch den Stellvertreter des Landrats, Gerhard Wunder, in den Ruhestand verabschiedet. Wunder dankte Dötschel für die wertvolle Arbeit, die er im Überwachungsdienst zum Schutz der Verbraucher und somit zum Wohle der Landkreisbevölkerung geleistet habe. Mit einschlägigen beruflichen Vorerfahrungen hatte Dötschel 1976 bei der Lebensmittelüberwachung des Kronacher Landratsamtes begonnen. Der Sachgebietsleiter für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Markus Heckel, würdigte Dötschel als analytisch denkenden und ergebnisorientiert handelnden Mitarbeiter, der "immer Mensch geblieben" sei und dem Team im Amt jetzt als Kollege fehlen werde. Den Dankesworten schlossen sich Abteilungsleiterin Belinda Quenzer, Personalratsvorsitzende Gisela Hable und die stellvertretende Sachgebietsleiterin Claudia Merkel an. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren