Laden...
Heubach

Konzept bewährt sich

von unserer Mitarbeiterin  Katharina Becht Heubach — Zum achten Mal fand bereits der Heubacher Nikolausmarkt statt. Einmal mehr bewährte sich das Konzept der Organisatoren aus der ...
Artikel drucken Artikel einbetten
von unserer Mitarbeiterin  Katharina Becht

Heubach — Zum achten Mal fand bereits der Heubacher Nikolausmarkt statt. Einmal mehr bewährte sich das Konzept der Organisatoren aus der Dorfgemeinschaft im Eberner Stadtteil: Nichts groß Kommerzielles ist im Angebot, hauptsächlich haben Hobbybastler die Gelegenheit, ihre Waren an den Mann oder die Frau zu bringen. Dazu noch ein paar Weihnachtslieder, gespielt von Musikanten aus dem Ort, Glühwein, Kinderpunsch, Bratwürste, und die Tanzgarde verkauft Plätzchen. Fertig ist einer der schönen, kleinen Märkte um Ebern. Organisator Berthold Angermüller zeigte sich positiv überrascht, dass der Markt so gut angenommen wird. . "Das zeigt uns, dass wir alles richtig machen" freute er sich. Und auch den Besuchern gefällt es sehr. Viele kommen Jahr für Jahr wieder.
Die Atmosphäre ist gemütlich und besinnlich. Ein Nikolaus mit Bischofsstab verteilt Mandarinen an die Kinder, und fernab der großen Weihnachtshektik lässt sich hier im Gespräch mit alten Freunden und neuen Bekannten die Vorfreude auf das Weihnachtsfest genießen. So langsam, waren sich die Heubacher einig, kehrt tatsächlich Weihnachtsstimmung ein.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren