Königsfeld

Königsfeld verliert gegen den Ersten

Der FC Creußen wurde seiner Favoritenrolle auch bei der DJK Königsfeld gerecht. Der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga Bayreuth/Kulmbach setzte sich auf d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der FC Creußen wurde seiner Favoritenrolle auch bei der DJK Königsfeld gerecht. Der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga Bayreuth/Kulmbach setzte sich auf dem Platz des Gegners klar mit 4:1 durch. Dabei erwischten die Königsfelder den besseren Start und gingen durch einen Elfmeter, den Jonas Grasser verwandelte, nach 15 Minuten in Führung. In der Folge entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, in dem sich die Heimelf sechs Gelbe und eine Gelb-Rote Karte einhandelte. Creußen kam nach 37 Minuten ebenfalls per Elfmeter, den Sebastian Riedel im DJK-Tor unterbrachte, zum Ausgleich. Neun Minuten nach Wiederbeginn schoss Fabian Pöhlmann den Spitzenreiter erstmals in Front. Nach ihrem Führungstreffer ließen die Creußener nichts mehr anbrennen. Florian Krauß erhöhte in der 65. Min. auf 3:1 für den Gast, und der selbe Spieler erzielte in der 70. Min. den vierten Treffer des FC. In der 83. Min. sah der Königsfelder Torschütze Jonas Grasser Gelb-Rot. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren