Muggendorf

König nach über 50 Jahren

Muggendorf — Spannung pur beim Ball der Schützengesellschaft Muggendorf. In Mittelpunkt stand wie alljährlich die Proklamation der neuen Könige sowie die Vorstellung der Vereinsmei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Könige und Sieger bei der Ehrung (von links): Inge Wunder, Achim Feser, Marcel Scheuring, Sebastian Jentsch, Gerlinde Seyberth, Peter Wehrfritz, Richard Sebald und Marion Scheuring Foto: Paul Pöhlmann
Die Könige und Sieger bei der Ehrung (von links): Inge Wunder, Achim Feser, Marcel Scheuring, Sebastian Jentsch, Gerlinde Seyberth, Peter Wehrfritz, Richard Sebald und Marion Scheuring Foto: Paul Pöhlmann
Muggendorf — Spannung pur beim Ball der Schützengesellschaft Muggendorf. In Mittelpunkt stand wie alljährlich die Proklamation der neuen Könige sowie die Vorstellung der Vereinsmeister. Um 21.30 Uhr verkündete dann die Erste Schützenmeisterin Inge Wunder: "Schützenkönig 2015 is mei Papa, Richard Sebald."
Für Ehrenvorstand Richard Sebald - er hatte den Verein über dreißig Jahre als Vorsitzender geführt - war es der erste Königstitel nach über fünfzig Jahren. Sein nüchterner Kommentar: "Da hab ich Glück g'habt, dass die andern so schlecht warn." Jugendkönig wurde Sebastian Jentsch. Vizeköniginnen sind in der Schützenklasse Annemarie Röder und bei den Jugendlichen Natalie Wunder. Insgesamt nahmen 32 Schützinnen und Schützen an den beiden Wettbewerben teil. In ihrer Begrüßung erinnerte die Vorsitzende Marion Scheuring daran, dass das Königsschießen heuer zum zwanzigsten Mal im neuen Schützenhaus an der Forchheimer Straße stattfand. Die Vorsitzende freute sich, eine starke Abordnung vom Patenverein, den Adlersteinschützen aus Engelhardsberg mit Vorstand Heinz Benning und Schützenmeister Bernd Sponsel, begrüßen zu können. Das Schießen um die Vereinsmeisterschaft erbrachte folgendes Ergebnis: Schüler: Frederik Kraus; Jugend: Marcel Scheuring; Damen: Marion Scheuring; Schützenklasse: Achim Feser; Altersklasse: Gerlinde Seybert; Senioren: Peter Wehrfritz. hl

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren