Hutschdorf

Klinik bekommt Sporthalle

Unter dem Motto "Zukunft" stand das Jahresfest der Fachklinik Haus Immanuel, die auf die Therapie alkohol- und medikamentenabhängiger Frauen spezialisiert i...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unter dem Motto "Zukunft" stand das Jahresfest der Fachklinik Haus Immanuel, die auf die Therapie alkohol- und medikamentenabhängiger Frauen spezialisiert ist. Bei bestem Sommerwetter folgten etwa 180 Personen der Einladung, darunter zahlreiche ehemalige und derzeitige Patientinnen und
deren Angehörige.
Klinikleiter Gotthard Lehner freute sich über "die starke Bindung zu unserem Haus und die damit verbundene Wertschätzung unserer Arbeit." Dr. Joachim Drechsel, Geschäftsführer der DGD-Klinken (Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband), zu denen auch die Fachklinik Haus Immanuel gehört, betonte , dass es um die Zukunft der Fachklinik Haus Immanuel gut bestellt ist. Er überbrachte die gute Nachricht, dass die Gremien des DGD grünes Licht für den Bau einer neuen Sporthalle in Hutschdorf gegeben haben.
Anschließend hatten die Besucher die Möglichkeit, sich in zahlreichen Bereichen der Klinik und auch im Kindernest der Einrichtung umzusehen. Auch das bunte Rahmenprogramm bestehend aus Harfenspielen, Esel-Reiten, Tanzeinlagen oder Slackline-Übungen fand sehr großen Anklang. Kurzum: Eine mehr als gelungene Veranstaltung bei herrlichem Sonnenschein fand am Samstagnachmittag ihren Ausklang. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren