Ebrach

"Klick in die Vielfalt"

Atmosphärische Landschaftsbilder, faszinierende Nahaufnahmen von Insekten und Blüten oder Schnappschüsse von Vögeln im Flug: Die neue Wechselausstellung im ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Atmosphärische Landschaftsbilder, faszinierende Nahaufnahmen von Insekten und Blüten oder Schnappschüsse von Vögeln im Flug: Die neue Wechselausstellung im Steigerwald-Zentrum in Handthal zeigt mit den originellen und vielfarbigen Bildern aus dem Fotowettbewerb "Klick in die Vielfalt" die Schönheit der heimischen Lebensräume Wald, Feuchtgebiete, Feld und Wiesen. Gleichzeitig machen die Fotos die Berührungspunkte der biologischen Vielfalt mit uns Menschen sichtbar: Gewaltige Bagger und Windkrafträder, gefurchte Äcker und vielbefahrene Straßen verdeutlichen die Auswirkungen unserer Nutzung. Zu sehen ist aber auch, wie die Natur langsam alte Bahngleise, Industriebrachen und verlassene Gebäude zurückerobert, heißt es in der Pressemitteilung.
Die Fotoausstellung, die ab sofort bis zum 12. März 2017 im Steigerwald-Zentrum zu sehen ist, präsentiert die 70 prämierten Bilder aus den UN-Dekade-Fotowettbewerben "Klick in die Vielfalt" 2012 und 2013. Sie macht die Besucher auf die Schönheit und den Wert der heimischen biologischen Vielfalt aufmerksam. Zugleich soll sie zum Nachdenken über einen nachhaltigen Umgang mit dieser Vielfalt anregen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren