Frensdorf

Kleine Kunstwerke mit bestickten Zwirnknöpfen

Mit den Wäscheknöpfen früherer Zeiten verwandt und doch ungleich prächtiger: bestickte Zwirnknöpfe. In einem Kurs im Bauernmuseum Bamberger Land werden klei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit den Wäscheknöpfen früherer Zeiten verwandt und doch ungleich prächtiger: bestickte Zwirnknöpfe. In einem Kurs im Bauernmuseum Bamberger Land werden kleine Metallringe mit bunten Garnen umwickelt und umnäht und anschließend mit Blüten, Sternen oder Herzen bestickt. Diese kleinen Kunstwerke eignen sich besonders zur kreativen Weiter-verarbeitung, beispielsweise als Schmuck. Der Kurs findet unter der Leitung von Sandra-Janine Müller am Freitag, 30. September, von 15 bis 18 Uhr, statt. Die Anmeldung erfolgt über die VHS Bamberg-Land, Telefon 0951/85760. Nähere Informationen gibt's im Bauernmuseum Bamberger Land, Telefon 09502/8308, bauernmuseum@lra-ba.bayern.de. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.