Laden...
Burgkunstadt

"Klangfeder" im Goldenen Buch der Stadt

"Hellwache Träume" heißt das Album, mit dem Udo Langer und seine Band "Klangfeder" den begehrten Deutschen Rock- und Pop-Preis gewonnen haben. Die frischgeb...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unter den Augen von Bürgermeisterin Christine Frieß, der Bandmitglieder Andi Herold, Marco Hofmann und der Bühnentechniker Daniel Baier und Daniel Petterich trug sich Komponist Udo Langer ins Goldene Buch der Stadt ein. Foto: Ingrid Kohles
Unter den Augen von Bürgermeisterin Christine Frieß, der Bandmitglieder Andi Herold, Marco Hofmann und der Bühnentechniker Daniel Baier und Daniel Petterich trug sich Komponist Udo Langer ins Goldene Buch der Stadt ein. Foto: Ingrid Kohles
"Hellwache Träume" heißt das Album, mit dem Udo Langer und seine Band "Klangfeder" den begehrten Deutschen Rock- und Pop-Preis gewonnen haben. Die frischgebackenen Gewinner in der Kategorie "Beste Album-CD des Jahres" trugen sich jetzt auf Einladung von Burgkunstadts Bürgermeisterin Christine Frieß in das Goldene Buch der Stadt ein.
Die strahlenden Sieger, die den Preis im Dezember 2016 in Siegen in Empfang nehmen durften, freuten sich sichtlich über diese Ehrung. "Sie tragen mit ihren ,Hellwachen Träumen‘ auch den Namen Burgkunstadts in die Welt", sagte die Bürgermeisterin. "Es ist fast unglaublich, dass dieser hochrangige Musikpreis des 34. Rock- und Pop Festivals von einer Gruppe gewonnen wurde, deren Heimat nicht München, Berlin oder Hamburg ist, sondern Burgkunstadt. Wir alle können stolz sein, sie in unserer Mitte zu haben."
"Wir sind derzeit mit den ,Hellwachen Träumen‘ auf Tour", erzählte Komponist Udo Lager. "Auf Einladung der Kultur-Initiative-Staffelstein treten wir am 6. Mai im Kutschensaal auf Kloster Banz auf. Das ist die einzige Show in der näheren Umgebung bis zum Herbst."
Karten gibt es bei den KIS-Vorverkaufsstellen in Bad Staffelstein und bei Büro Schulze in Burgkunstadt.
Die Band hatte auch ein Geschenk für Bürgermeisterin Christine Frieß im Gepäck, sie überreichten ihr ein Klangfeder-T-Shirt. "Davon gibt es nur noch zwei Exemplare", verriet Udo Langer. koh
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren