Welkenbach

Kirchweih in Welkenbach mit einer Neuheit für die Gäste

Nächstes Wochenende ist es so weit: Vom 12. bis 14. August wird im Herzogenauracher Ortsteil Welkenbach wieder Kirchweih gefeiert. Der Gebirgsverein Loisach...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nächstes Wochenende ist es so weit: Vom 12. bis 14. August wird im Herzogenauracher Ortsteil Welkenbach wieder Kirchweih gefeiert. Der Gebirgsverein Loisachthaler freut sich wie jedes Jahr darauf, die Gäste in seinem Vereinsheim begrüßen und bewirten zu können.
Die Heckenmusikanten unterhalten am Freitag ab 19 Uhr mit fränkischer Musik aus dem Seebach- und Aischgrund. Um 19.30 Uhr ist Bieranstich durch den Ersten Bürgermeister German Hacker.


Es gibt was Neues

Ab 22.30 Uhr machen die drei DJs MDM - bekannt aus dem Backhaus - Musik, die vor allem die jüngere Generation ansprechen soll. Am Samstag holen die Ortsburschen wieder den Kirchweihbaum aus dem Wald und stellen diesen am Nachmittag um 14 Uhr traditionsgemäß vor dem Vereinsheim in die Senkrechte. Dazu gibt es wieder selbstgebackenene Küchle und Kaffee in Welkenbach, wie die Organisatoren der Kirchweih mitteilen.
Neu am Samstag wird er erste Kerwa-Kinderflohmarkt sein, der direkt im Anschluss nach dem Baumaufstellen stattfinden wird. Außerdem gibt es ein Kinderprogramm mit Hüpfburg, Bierkastenrutsche, Kinderschminken und mehr.
Ab 19.30 Uhr bringen die bekannten "Melodas" die Besucher mit Stimmungs- und Tanzmusik in Schwung. Am Sonntag ist in Welkenbach der Festgottesdienst eine feste Einrichtung. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Die musikalische Umrahmung kommt wieder vom Posaunenchor aus Steppach. Es schließt sich ein fröhlicher Weißwurst-Frühschoppen und das Mittagessen für alle Gäste an.
Auch am Sonntag gibt es einen Kindernachmittag. Zum Ausklang unterhält ab 18 Uhr Reiner Warter aus Röttenbach mit Stimmungs- und Tanzmusik die Gäste. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist für Einwohner wie Gäste frei. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren