Memmelsdorf

Kinder entdecken Schloss Seehof

Memmelsdorf — Die bayerische Schlösserverwaltung bietet erstmals ein Ferienprogramm in Schloss Seehof an. Die Veranstaltungen richten sich an Kinder von sechs bis zehn bzw. von ach...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Ferienprogramm erfahren die Kinder viel über die Skulpturen und Plastiken in Schloss Seehof. Foto: Schlösserverwaltung
Im Ferienprogramm erfahren die Kinder viel über die Skulpturen und Plastiken in Schloss Seehof. Foto: Schlösserverwaltung
Memmelsdorf — Die bayerische Schlösserverwaltung bietet erstmals ein Ferienprogramm in Schloss Seehof an. Die Veranstaltungen richten sich an Kinder von sechs bis zehn bzw. von acht bis 12 Jahren. Es sind an allen Tagen noch Plätze frei. Das Sommerferienprogramm steht unter dem Motto "Sommerspaß beim Fürstbischof" und findet vom 26. August bis 28. August statt.
Los geht es am 26. August, wenn sich die Kinder (acht bis 12 Jahre) auf die Spur von Plastik und Skulptur begeben. In Schloss und Park begegnen sie vielerlei Figuren - aus Stein geschlagen oder aus Gips geformt: Götter, Helden, wilde Tiere. Sie begeben sich auf auf Spurensuche, bevor sie ein dreidimensionales Kunstwerk fertigen.

Blütenmeer an den Wänden

Tags darauf, am 27. August, heißt es "Bunte Blüten - Bunte Stoffe" (8 bis 12 Jahre). Im Park zwitschern die Vögel und blühen die Blumen. Doch auch auf den papierenen Tapeten und den seidenbespannten Wänden des Schlosses begegnet den Kindern ein wahres Blütenmeer. Davon inspiriert fertigen sie Stempel und Schablonen aus unterschiedlichen Materialien und beginnen selbst zu drucken.
Am Donnerstag, 28. August, werden bei "Zitrusduft und Wasserrauschen" (6 bis 10 Jahre) die Sinne angesprochen. Vor dem Schloss rauscht die Kaskade und die Zitrusbäume wehen im Wind. Die jungen Teilnehmer finden heraus, nach welchen Regeln ein solcher Park vor 300 Jahren angelegt wurde, was man in einem Heckentheater damals aufgeführt hat und warum man unbedingt Zitronen besitzen wollte. Im Anschluss werden sie selbst kreativ.
Das Programm findet jeweils von 14 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt für alle Führungen ist die Kasse von Schloss Seehof. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0951/409571. Die Materialkosten betragen fünf Euro pro Kind und Tag. Die Kinder sollten für den Umgang mit Farbe einen Malkittel oder ein altes Hemd mitbringen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren