Burgpreppach

Keiner will das Tierheim

Artikel drucken Artikel einbetten

Zur Berichterstattung über das geplante Tierheim für den Landkreis Haßberge erreichte unsere Redaktion folgender Leserbrief :

Heftiger Widerstand, Proteste, ob Zell oder Sylbach, keiner will das Tierheim. Es stimmt mich traurig, wenn ich die Artikel lese. Gibt es denn keine Einigung?
Wir haben einen Hund und zwei Katzen. Die Nachbarn rings herum haben alle einen Hund.
Sechs Hunde sind in nächster Nähe und es gibt kein Hundegebell das jemanden stört! Warum der ganze Zirkus wegen ein paar hilfsbedürftigen Tieren, die vorübergehend eine Unterkunft brauchen. Wenn sie ordentlich versorgt werden, gibt es kein Hundegebell.
Es vergehen Monate und vielleicht auch Jahre. Durch diese Hundegegner schaffen es die Verantwortlichen des Landkreises nicht ein ordentliches Tierheim zu bauen, ist das nicht traurig?

Heidi Flachsenberger,
Burgpreppach
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren