Albertshausen bei Bad Kissingen

Kampf gegen den Abstieg

Albertshausen — Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des SV Albertshausen konnte der Vorsitzende Michael Hocke von derzeit insgesamt 300 Vereinsmitgliedern 45 Mitglieder will...
Artikel drucken Artikel einbetten
Albertshausen — Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des SV Albertshausen konnte der Vorsitzende Michael Hocke von derzeit insgesamt 300 Vereinsmitgliedern 45 Mitglieder willkommen heißen. Hocke erläuterte in seinem Jahresbericht, die weitgefächerten Aktivitäten des Vereins, der neben dem Herren- und Damenfußball im Erwachsenen- und Jugendbereich auch Tennis anbietet.
Besonders ging Hocke auf die angespannte Tabellensituation der Herren- und Damenmannschaft ein, die sich zurzeit beide in Abstiegsgefahr befinden, jedoch aufgrund der geringen Punkdifferenzen, sei noch nicht aller Tage Abend. Aus sportlicher Sicht war die vorangegangene Saison 2013/2014 durch eine magere Vorrunde und eine überragende Rückrunde geprägt. Die Frauenmannschaft schloss die vergangene Spielrunde 2013/2014 in der Bezirksoberliga mit dem sechsten Platz ab. Dies bedeutete abermals, dass der SV Albertshausen die erfolgreichste Frauenfußballmannschaft im Landkreis stellte.
Die Vereinskasse wies laut Kassenwart Christian Finger im Berichtsjahr einen Überschuss aus. Die anschließende Entlastung des Vorstands auf Antrag von Kassenprüfer Carsten Martin erfolgte einstimmig. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren