Höchstadt a. d. Aisch

Jungkrokodile feiern Turniersieg

Die Kleinschüler des Höchstadter EC haben ihr Heimturnier überzeugend gewonnen. In der ersten Begegnung setzten sich die Young Alligators gegen die Haßfurt ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kleinschüler des Höchstadter EC haben ihr Heimturnier überzeugend gewonnen. In der ersten Begegnung setzten sich die Young Alligators gegen die Haßfurt Hawks mit 3:0 durch. In einem hart umkämpften Spiel trafen Raffael Söhnlein (2) und Alexandr Kreuzer. Anschließend bezwangen die Gastgeber die Selber Wölfe mit 7:3. Daniel Jun (Junior) trug sich doppelt in die Torschützenliste ein. Leon Lell gelang ein Hattrick, zudem waren Lasse Baier und Hannes Kirsche erfolgreich. Schließlich gab es ein hochklassiges Spiel um den Turniersieg gegen die Schweinfurter Mighty Dogs. Im Tor war auf Muhammed Sivaci Verlass. Beim 6:5 für Höchstadt traf Söhnleins vor 423 Zuschauern schon nach drei Sekunden. Zudem durften Jun, Lell (3) und nochmals Söhnleins jubeln. Den Turniersieg widmeten die Alligators ihrem Mannschaftskollegen Justin Seidel, der an einem Beinbruch laboriert. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren