Heroldsbach

Junge zeigen den Senioren, was sie können

Alle Junggebliebenen aus der Großgemeinde wurden zum Seniorennachmittag in die Hirtenbachhalle eingeladen. Der diesjährige Seniorennachmittag wurde von Bürg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Tanzende Piraten waren in Heroldsbach zu sehen. Foto: Wolfgang Söllner
Tanzende Piraten waren in Heroldsbach zu sehen. Foto: Wolfgang Söllner
Alle Junggebliebenen aus der Großgemeinde wurden zum Seniorennachmittag in die Hirtenbachhalle eingeladen. Der diesjährige Seniorennachmittag wurde von Bürgermeister Edgar Büttner moderiert. Die musikalische Umrahmung übernahm das Orchester des Musikvereins Heroldsbach unter Leitung von Bernhard Schleicher. Für das leibliche Wohl sorgte der Gesangverein Cäcilia Heroldsbach.
Bürgermeister Büttner wurde beim Einzug in die Hirtenbachhalle von den Marschprinzessinnen des Fosanochtsvereins und dem Prinzenpaar Janina I. vom Herlsbocher Booder mit Wastl I. vo der Spiesberger Straussnfarm sowie dem Kinderprinzenpaar Katharina II. vo der Hogna mit Felix I. vom Pinzbercher Häuptling närrisch begleitet.
Nach der Begrüßung des Gastgebers und der beiden Prinzenpaare starteten die Marschprinzessinen mit ihrem hervorragend einstudierten Gardetanz. Anschließend konnten die "Tanzelfen" mit ihrem Piraten-Showtanz überzeugen.
"Das Wartezimmer", der erste Sketch des Nachmittags, aufgeführt von Erika Schneider und Elfriede Glaubrecht, aktivierte die Lachmuskeln. Nicht nur Piraten waren vertreten: Die "Wichtelgarde", die Jüngsten des FHN, begeisterten mit einem Indianershowtanz. Die "Sahneschnittchen" Elfi Sesser und Marianne Karper-Imig begeisterten mit ihrem närrisch-musikalischen Auftritt mit Schlagern der 50er Jahre von Nana Mouskouri und Freddy Quinn. Die "Tanzmariechen" Anna-Lena Zenk und Hanna Schmitt überzeugten mit perfekt einstudierten akrobatischen Tänzen. Elfi Sesser und Marianne Karper-Imig waren nicht zu bremsen: Als Kölschgläser verkleidet holten sie die örtlichen Politiker zum Karawanentanz mit dem Ziel "Kölner Karneval" auf die Bühne. Zum Abschluss zeigten die "Dancing Kids" des Fosanochtsvereins ihren Gardetanz. Wolfgang Söllner


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren