Schwürbitz

Jung ist Deutscher Meister

Schwürbitz — Neuwahlen, die Ehrung der Vereinsmeister und die Jahresberichte standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Schwürbitz im Vereinslokal Fleisch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Vereinsmeister und der neue Vorstand des Geflügelzuchtvereins Schwürbitz mit (vorn, von links) Bernhard Leikheim, Florian Guthseel und Pascal Rußwurm, (Mitte, von links) Jonas Becker, Detlef Blasche, Martin Metzner und Jürgen Wuttke sowie (hinten, von links) Günther Fischer, Hans Reinhard Thierauf, Helmut Klamke  Foto: Horst Habermann
Die Vereinsmeister und der neue Vorstand des Geflügelzuchtvereins Schwürbitz mit (vorn, von links) Bernhard Leikheim, Florian Guthseel und Pascal Rußwurm, (Mitte, von links) Jonas Becker, Detlef Blasche, Martin Metzner und Jürgen Wuttke sowie (hinten, von links) Günther Fischer, Hans Reinhard Thierauf, Helmut Klamke Foto: Horst Habermann
Schwürbitz — Neuwahlen, die Ehrung der Vereinsmeister und die Jahresberichte standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Schwürbitz im Vereinslokal Fleischmann.
Vorsitzender Jürgen Wuttke erinnerte an die einzelnen Erfolge der Züchter. Der absolute Höhepunkt im vergangenen Jahr sei der Besuch der Bundesschau in Leipzig gewesen. Henry Jung habe dabei das Siegerband errungen und sei Bundessieger und Deutscher Meister geworden. Stefanie Becker bekam Wuttke zufolge das "Leipziger Band", Torsten Wuttke freute sich über das Siegerband und einen Bundessieg.
Weiter führte der Vorsitzende aus, dass im Verein 108 Mitglieder registriert sind, davon sechs Jugendliche.
Der Taubenmarkt sei wiederum ein sehr großer Erfolg gewesen und habe besonders viele Besucher nach Schwürbitz gelockt, freute sich Wuttke. Bei der Jungtierbesprechung seien die Preisrichter von der Qualität sehr beeindruckt gewesen.
Bei verschiedenen Schauen gab es jeweils hohe Bewertungen für die einzelnen Züchter. Der Vereinsausflug führte diesmal nach Schimmendorf.
Schriftführer Hans Reinhard Thierauf ließ die einzelnen Geschehnisse Revue passieren.
Für den verhinderten Kassier Walter Orlishausen erstattete Vorsitzender Jürgen Wuttke einen übersichtlichen Finanzbericht, Kassenprüfer Bernhard Leikheim bestätigte eine geordnete und solide Buchführung.
Die einzelnen Zuchtwarte gaben ausführliche Berichte.
Jugendobmann Alexander Rußwurm nannte den Nachwuchs den ganzen Stolz des Vereins. Anschließend wurde Hans Reinhard Thierauf mit der Bundesnadel in Gold sowie einer Ehrenurkunde geehrt.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Jürgen Wuttke, Zweiter Vorsitzender Detlef Blasche, Schriftführer Hans Reinhard Thierauf, Zweiter Schriftführer Günther Fischer, Kassier Walter Orlishausen, Zweite Kassiererin Gabi Orlishausen, Zuchtwart Tauben Detlef Blasche, Zuchtwart Hühner Henry Jung, Jugendwart Alexander Rußwurm. Den Vereinsausschuss bilden Helmut Klamke, Martin Metzner, Bernhard Leikheim, Kassenprüfer Bernhard Leikheim und Helmut Klamke.
Somit wurde die altbewährte Vorstandsmannschaft im Amt bestätigt. hh


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren