Laden...
Kronach

Jugendliche reisen nach Frankreich

Zur deutsch-französischen Jugendbegegnung in Hennebont lädt die Stadt Kronach in Kooperation mit dem Partnerschaftskomitee Kronach-Hennebont ein. Nach dem e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zur deutsch-französischen Jugendbegegnung in Hennebont lädt die Stadt Kronach in Kooperation mit dem Partnerschaftskomitee Kronach-Hennebont ein. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Besuchsprogramms, das im Februar in Kronach für die Gäste aus Hennebont durchgeführt wurde, machte sich das Partnerschaftskomitee Kronach-Hennebont in den vergangenen Tagen an die Planung zur Programmgestaltung für den Gegenbesuch.


Soziales und Kulturelles

Jugendliche ab 15 Jahre können in den Pfingstferien von Freitag, 2. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, bei ihren bretonischen Gastgebern die sozialen und kulturellen Lebensbedingungen der Region kennenlernen. Gemeinsame Aktivitäten erfordern teilweise sportliches Engagement, Bereitschaft zum Einlassen auf kulturelle Unterschiede und kommunikative Kreativität.


Aktivitäten mit den Gastfamilien

Die Jugendlichen erhalten eine offizielle Einladung zu einem Empfang der Stadt Hennebont. Gemeinsame Aktivitäten mit den Gastfamilien runden das Programm ab.
Gefördert wird die Maßnahme durch einen Fahrtkostenzuschuss aus Mitteln des Deutsch Französischen Jugendwerkes. Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien.
Der Gegenbesuch der Austauschpartner ist für Februar des kommenden Jahres vorgesehen. Anmeldungen nimmt Angelika Langold unter der Telefonnummer 09261/3666 entgegen. red