Herzogenaurach

Jugendliche randalierten nachts betrunken

Herzogenaurach — Nach mehrfachen Mitteilungen von Anwohnern im Welkenbacher Kirchweg fuhr in der Nacht zum Donnerstag um 1.15 Uhr eine Streife der Polizeiinspektion Herzogenaurach ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Herzogenaurach — Nach mehrfachen Mitteilungen von Anwohnern im Welkenbacher Kirchweg fuhr in der Nacht zum Donnerstag um 1.15 Uhr eine Streife der Polizeiinspektion Herzogenaurach zum Basketballplatz in dieser Straße. Beim Eintreffen der Beamten flüchteten drei Jugendliche.Ein 16-Jähriger konnte gestellt werden. Wie sich herausstellte, hatten er und zwei weitere Jugendliche, deren Namen er nicht preisgeben wollte, gegen Sachen getreten und Mülleimer umgeworfen. Außer Verunreinigungen gab es keine Schäden. Ein Alkotest ergab bei dem 16-Jährigen 1,64 Promille. Er wurde in Gewahrsam genommen und anschließend seiner Mutter überstellt. Wegen des groben Unfugs ergeht gegen ihn Anzeige. pol
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren