Laden...
Coburg

Jazziger Welt-Tango

Coburg/Elsa — Ungewöhnliche Weihnachtskonzerte versprechen zwei Auftritte mit dem Trio Tango Transit in der Re gion Coburg. In der Besetzung mit Akkordeon, Kontrabass und Schlagzeu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Coburg/Elsa — Ungewöhnliche Weihnachtskonzerte versprechen zwei Auftritte mit dem Trio Tango Transit in der Re gion Coburg. In der Besetzung mit Akkordeon, Kontrabass und Schlagzeug bietet das Trio "jazzigen Welt-Tango". Tango Transit gastiert am Samstag, 5. Dezember (20 Uhr), bei "Leise am Markt" sowie am Sonntag, 6. Dezember (17 Uhr), im Landgasthof Elsa.
Mit "Engelrausch" interpretiert das Ensemble Weihnachtslieder nicht im klassischen Sinne von "swinging christmas", sondern auf ungewöhnlich eigenständige Weise. Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Kontrabass) und Andre as Neubauer (Schlagzeug) spielen ein originelles, jazziges und grooviges Spiel mit der Tradition.
Im Zentrum des Trios steht der Komponist, Akkordeonist und Arrangeur Martin Wagner, der schon seit vielen Jahren mit hochklassigen Ensembles spielt, beispielsweise mit Konrad Beikircher und Irith Gabriely & Colalaila. Ergänzt wird sein Spiel durch den international gefragten Schlagzeuger Andreas Neubauer, der mit namhaften Künstlern wie Glashaus, der Rapperin Sabrina Setlur und dem brasilianischen Grammy-Gewinner Ivan Santos zusammenarbeitete. Gemeinsam mit dem Kontrabassisten Hans Höhn, der schon mehrere nationale und internationale Musikwettbewerbe gewonnen hat und über langjährige Konzerterfahrung verfügt, bilden die drei eine künstlerische Einheit. - Weitere Informationen online (www.leise-am-markt.de und www.elsa47.de). Kartenreservierungen für den 5. Dezember unter Telefon 09561/90856 (kultur@leise-am-markt.de) und für den 6. Dezember unter Telefon 09564/4761 (kontakt@elsa47.de). ct

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren