Trimberg

Jazz auf der Trimburg

Trimberg — Am Sonntag, 21. Juni, wird auf der Trimburg wieder gejazzt. Schon am Vormittag werden sich zur traditionellen Weißwurstfrühstückszeit ab 11 Uhr Jazzer und Jazzfreunde tr...
Artikel drucken Artikel einbetten
Trimberg — Am Sonntag, 21. Juni, wird auf der Trimburg wieder gejazzt. Schon am Vormittag werden sich zur traditionellen Weißwurstfrühstückszeit ab 11 Uhr Jazzer und Jazzfreunde treffen, die sich zum Teil schon seit Beginn der 60er Jahre kennen, die in Dixieland- und Swing-Bands aus den Bereichen Würzburg, Aschaffenburg, Schweinfurt, Bad Neustadt und Bad Kissingen musiziert haben, sie werden jazzen, "was das Zeug hält" und "über alte Zeiten quatschen". Beginnen werden die Jazzer der "Flying Jazz Band" aus Bad Kissingen, später wird es mehr und mehr in eine "Jam-Session" übergehen, die Besetzungen wechseln, wer Lust zum Musizieren hat, "steigt ein". Wie und wie lange am Nachmittag musiziert wird, bestimmen Lust und Laune.Der Eintritt ist frei, die Bewirtung übernimmt der Pfarrgemeinderat Elfershausen, Spenden sind für die Vereine "Freunde der Trimburg" und "Musifit Trimburg" bestimmt. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.