Neuenmarkt

JFG Schiefe Ebene steigt in die Kreisliga auf

Neuenmarkt/Lanzendorf — Die JFG Schiefe Ebene stellt wieder ein Meisterteam. Die C-Junioren (U 15) holten sich den Titel in der Kreisklasse 2 Bayreuth/Kulmbach und haben damit den ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unser Bild zeigt die Meistermannschaft der JFG Schiefe Ebene mit (stehend, von links) Trainer Heiko Beitlich, Simon Hager, Fabian Lauterbach, Jan Kröger Jan Rodler, Sebastian Koch, Nikos Wagner, Yannick Beitlich, Christoph Schirmer, Michael Hahn, Simon Schaller und Trainer Michael Horter sowie (vorne, von links) Nicklas Pittroff, Tony Ziegs, Tim Grieshammer, Maxi Schuler, Max Lattner, Daniel Lewen und Jannik Buß. Foto: Werner Reißaus
Unser Bild zeigt die Meistermannschaft der JFG Schiefe Ebene mit (stehend, von links) Trainer Heiko Beitlich, Simon Hager, Fabian Lauterbach, Jan Kröger Jan Rodler, Sebastian Koch, Nikos Wagner, Yannick Beitlich, Christoph Schirmer, Michael Hahn, Simon Schaller und Trainer Michael Horter sowie (vorne, von links) Nicklas Pittroff, Tony Ziegs, Tim Grieshammer, Maxi Schuler, Max Lattner, Daniel Lewen und Jannik Buß. Foto: Werner Reißaus
Neuenmarkt/Lanzendorf — Die JFG Schiefe Ebene stellt wieder ein Meisterteam. Die C-Junioren (U 15) holten sich den Titel in der Kreisklasse 2 Bayreuth/Kulmbach und haben damit den Aufstieg in die Kreisliga geschafft. Bei 22 Spielen setzte es nur zwei Niederlagen, ein Mal spielte man Remis. Das Torverhältnis lautete am Ende 105:23.
Die Ausgeglichenheit der Meistermannschaft wird auch damit deutlich, dass sich nicht weniger als 13 verschiedene Torschützen am Erfolg beteiligten. Ihr wohl bestes Spiel lieferte die Mannschaft im Spitzenspiel gegen den Vizemeister SV Motschenbach ab, als die JFG nach 70 Minuten 0:1 im Rückstand lag und in der Nachspielzeit mit zwei Toren das Spiel noch drehte. Rei.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren