Bad Staffelstein

In der eigenen Hose "geangelt"

Eine 73-jährige Touristin ging bereits am vergangenen Donnerstag am Riedsee in Oberau im Bereich der Anglerhütte bei zwei Sitzbänken spazieren. Im Uferberei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine 73-jährige Touristin ging bereits am vergangenen Donnerstag am Riedsee in Oberau im Bereich der Anglerhütte bei zwei Sitzbänken spazieren. Im Uferbereich erkannte sie zwei dunkelhäutige Angler, wobei einer der beiden die Hand in der Hosentasche hatte.


"Bestes Stück" gezeigt

Als er die Dame sah, ging er auf sie zu und fragte nach der Uhrzeit. Hierbei zog er seine Hose herunter, wobei sein "bestes Stück" zum Vorschein kam. Nachdem sie schrie und mit ihrem Gehstock drohte, ging der Mann wieder zum Ufer zurück.


Mit Bermuda-Shorts

Der Mann wurde wie folgt beschrieben: ungefähr 20 Jahre alt, kurze schwarze gewellte Haare, schokobraune Hautfarbe; bekleidet war er mit einer kurzen Bermuda-Short und einem kurzärmeligen karierten Hemd.
Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Staffelstein unter der Telefonnummer 09573/2223-0 in Verbindung zu setzen. pol
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren