Coburg

In Schönheit erstarrt

Schau   In wenigen Tagen beginnt die 36. Mineralien- und Fossilienbörse.
Artikel drucken Artikel einbetten
Amethyst-Kristalle aus Vera Cruz in Mexico, eines der zahlreichen Ausstellungsstücke  Foto: Breitenborn
Amethyst-Kristalle aus Vera Cruz in Mexico, eines der zahlreichen Ausstellungsstücke Foto: Breitenborn
Coburg — Schon 35 Mal hat die Coburger Mineralien- und Fossilienbörse stattgefunden. Am Sonntag, 12. April, können die Besucher von 10 bis 17 Uhr im Kongresshaus Rosengarten (Berliner Platz 1) wieder Mineralien, Fossilien und Edelsteine bestaunen und damit handeln. "Die Veranstaltung ist in Oberfranken zu einer der beliebtesten und ältesten Veranstaltung dieser Art geworden", heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters Mineralien Breitenborn. Es haben sich demnach wieder zahlreiche, auch neue Aussteller angesagt, um ihr weltweites Angebot an ausgesuchten und erlesenen Mineralien, Fossilien, Edelsteinen, Esoterik, Schmuck, Achaten, Amethysten, selbst gefertigten Schmuckunikaten, kunsthandwerklichen Dingen aus Stein und mehr zu präsentieren und selbstverständlich auch zu verkaufen. Natürlich lässt sich auch vortrefflich über die Welt der Steine fachsimpeln. red



Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren