Glosberg

Immer in der Gemeinschaft mit Gott

Glosberg — Des Tages, an dem sie zum ersten Mal an den Tisch des Herrn traten, gedachten die Kommunionjubilare in Glosberg in der Wallfahrtskirche Maria Geburt. Den Gottesdienst, b...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine rote Rose, als äußeres Zeichen der Liebe, die Christen mit Gott verbindet, erhielten die Jubilare von den Kommunionkindern. Foto: Matthias Schuhbäck
Eine rote Rose, als äußeres Zeichen der Liebe, die Christen mit Gott verbindet, erhielten die Jubilare von den Kommunionkindern. Foto: Matthias Schuhbäck
Glosberg — Des Tages, an dem sie zum ersten Mal an den Tisch des Herrn traten, gedachten die Kommunionjubilare in Glosberg in der Wallfahrtskirche Maria Geburt.
Den Gottesdienst, bei dem "Das Sakrament der Liebe Gottes" im Mittelpunkt stand, zelebrierte Pater Waldemar Brysch zusammen mit den Jubilaren. Er verdeutlichte in seiner Predigt, dass die Liebe zu Gott und die Liebe untereinander ein zentraler Punkt in der Gemeinschaft der Gläubigen ist. Gott ist Hingabe, Kommunikation und Liebe, so Pater Waldemar. Genau dies stärkt uns im täglichen Miteinander, denn wer liebt, ist immer in der Gemeinschaft mit Gott.
Die Jubilare waren: 25 Jahre: Jörg Müller, Nicole Krampe, Dominik Welslcher, Nadine Porzelt, Eva Strohmer, Andre Kopp, Melanie Bayer, Katja Welscher; 50 Jahre: Barbara Fröba, Maria Schneider, Erika Teupel, Christa Neubauer, Maritta Hauck; 70 Jahre: Peter Hofmann, Hans Welscher, Maria Simon, Josefine Stöcker, Marga Rauh, Johanna Petzold, Siglinde Kreul; 75 Jahre: Otto Kreul. msc


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren