Dachsbach

Imkern ist bei jungen Leuten beliebt

Wechsel an der Führungsspitze des Imkervereins Mittlerer Aischgrund: Gerhard Kolb löst als neuer Vorsitzender Mirjam Prechtel-Knapp ab, die auf dessen bishe...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gerhard Kolb wurde zum Vorsitzenden des Imkervereins Mittlerer Aischgrund gewählt.  Foto: privat
Gerhard Kolb wurde zum Vorsitzenden des Imkervereins Mittlerer Aischgrund gewählt. Foto: privat
Wechsel an der Führungsspitze des Imkervereins Mittlerer Aischgrund: Gerhard Kolb löst als neuer Vorsitzender Mirjam Prechtel-Knapp ab, die auf dessen bisherigen Posten als Schriftführer rückt. Aus familiären Gründen, so erklärte die scheidende Vorsitzende, möchte sie nach fünf Jahren nicht mehr in der ersten Reihe stehen.
Dass Imkern junge Leute fasziniert, schlägt sich in der Vereinsstatistik nieder: Über 20 Prozent der aktuell 57 Mitglieder sind unter 18 Jahre - der Imkerverein Mittlerer Aischgrund gehört damit zu einem der jüngsten im Landkreis. Erstmals wurde 2015 vereinseigener "Lehrbienen-Honig" gewonnen. Eine positive Bilanz zog Prechtel-Knapp nach einer Kontrolle an den Bienenvölkern am Lehrbienenstand: Es seien keine Verluste zu beklagen.
Einziger Wermutstropfen: Für das Amt des Bienenwarts, der sich um die Völker am Lehrbienenstand kümmern soll, fand sich kein Kandidat. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren