Forchheim

Ilse Aigner kommt zur Eröffnung

Knapp zwei Jahre nach der Grundsteinlegung des Medical-Valley-Centers in Forchheim wird die stellvertretende Ministerpräsidentin und Bayerische Staatsminist...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ilse Aigner
Ilse Aigner
Knapp zwei Jahre nach der Grundsteinlegung des Medical-Valley-Centers in Forchheim wird die stellvertretende Ministerpräsidentin und Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner (CSU), den Neubau in einem Festakt am Montag, 9. November, eröffnen.
Ihr zur Seite stehen der Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD), sein Vorgänger Franz Stumpf als Geschäftsführer der Medical-Valley-Center-Forchheim-GmbH sowie Erich Reinhardt, Vorstandsvorsitzender des Vereins Medical Valley EMN (Europäische Metropolregion Nürnberg). Das Zentrum fördert laut Pressemitteilung die Entstehung, Ansiedlung und Weiterentwicklung von hochspezialisierten Forschungseinrichtungen sowie Jung- und Wachstumsunternehmen in der Metropolregion Nürnberg und insbesondere in Forchheim. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren