LKR Bamberg

IHK und Kreis auf Du und Du

Zwei Themen standen im Mittelpunkt eines Gedankenaustausches zwischen dem Bamberger Landrat Johann Kalb mit IHK-Präsidentin Sonja Weigand und stellvertreten...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sonja Weigand
Sonja Weigand
Zwei Themen standen im Mittelpunkt eines Gedankenaustausches zwischen dem Bamberger Landrat Johann Kalb mit IHK-Präsidentin Sonja Weigand und stellvertretendem IHK-Hauptgeschäftsführer Wolfram Brehm: die Fachkräftesicherung sowie die Attraktivitätssteigerung des Landkreises Bamberg.


Beschäftigtenzahl verdoppelt

Die Unternehmen in Stadt und Landkreis Bamberg, dem stärksten Wirtschaftsraum Oberfrankens, beschäftigen über ein Fünftel aller oberfränkischen Mitarbeiter, teilt die IHK mit. "Dabei hat sich in gerade einmal 30 Jahren die Beschäftigtenzahl im Landkreis Bamberg verdoppelt", so Kalb. "Da kann keine andere Teilregion Oberfrankens mithalten."
Die Kehrseite dieser positiven Entwicklung: Immer mehr Unternehmen stehen vor dem Problem gut qualifizierte Fachkräfte zu finden. Bei diesem Zukunftsthema wollen Landkreis und IHK in Zukunft noch enger zusammenarbeiten. Weigand: "Das Thema Fachkräftesicherung wird für unsere Mitgliedsunternehmen immer mehr zum Engpassfaktor und gewinnt auch in der IHK-Arbeit immer mehr an Bedeutung."
Der Landkreis Bamberg zählt zu den Regionen mit einer positiven Bevölkerungsprognose für die kommenden 20 Jahre. "Aber auch innerhalb des Landkreises kommt es zu Verschiebungen. Es wird nicht nur Ortsteile mit Bevölkerungszuwachs geben, sondern auch solche mit spürbarem Bevölkerungsrückgang", so Kalb. "Damit es erst gar nicht so weit kommt, müssen wir die Attraktivität der Region weiter sicherstellen und steigern." Die Gesprächspartner sind sich einig, dass zu den wichtigsten Herausforderungen der kommenden Jahre wohnortnahe Einzelhandelsangebote, die medizinische Versorgung vor Ort, ein leistungsfähiges ÖPNV-Angebot und ein zielgerichteter Ausbau des Breitbandnetzes zählen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren