Bamberg

Honigmarkt am Maxplatz

Bamberg — Am kommenden Samstag findet am Maxplatz der 37. Honigmarkt des Imkervereins Bamberg und Umgebung statt. Eine gute Gelegenheit, den Honigvorrat für den kommenden Winter zu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Am kommenden Samstag findet am Maxplatz der 37. Honigmarkt des Imkervereins Bamberg und Umgebung statt. Eine gute Gelegenheit, den Honigvorrat für den kommenden Winter zu sichern. Im Rahmen des Wochenmarktes bieten einige einheimische Imker den in unserer Region erzeugten Honig an.
2015 bleibt als eines der besseren Honigjahre in Erinnerung, obwohl die große Trockenheit im Sommer dies nicht so erwarten ließ. So konnten viele Imker eine gute Honigernte einbringen, teilt Karl-Heinz Übelacker, der Vorsitzende des Imkervereins Bamberg und Umgebung, mit. Die Verbraucher können ganz sicher sein, so Übelacker, dass der angebotene Honig direkt vom Erzeuger stammt und den verschärften Gütemerkmalen des deutschen Imkerbundes entspricht. Dennoch sei Honigkauf eine Geschmacksangelegenheit. Honig kann von Stand zu Stand wegen des unterschiedlichen Nahrungsangebotes für die Bienen differieren. Deswegen können die Interessenten im Rahmen des Marktes an allen Ständen kostenlos und unverbindlich die verschiedenen Honige probieren.
Abgefüllt wird auch in mitgebrachte Gefäße. red




Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren