Guttenberg

Höhere Rücklage

Sehr zufrieden war Bürgermeister Eugen Hain am Montagabend in der Guttenberger Gemeinderatssitzung mit dem Jahresabschluss 2016, der wesentlich besser ausfä...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sehr zufrieden war Bürgermeister Eugen Hain am Montagabend in der Guttenberger Gemeinderatssitzung mit dem Jahresabschluss 2016, der wesentlich besser ausfällt als geplant. Das Gemeindeoberhaupt erwartet eine Sollrücklage von 225 000 Euro und damit etwa 90 000 Euro mehr als geplant. Die Verschuldung sinkt zudem von 295 000 Euro im Vorjahr auf rund eine Viertelmillion Euro.
Erfreulich nannte Eugen Hain auch die Vertragsunterzeichnung für den Breitbandausbau mit der Telekom. Neben der vollen Ausnutzung der 90-prozentigen Förderung werde Guttenberg auch die einzige oberfränkische Kommune sein, in der jedes Haus gleich einen Glasfaseranschluss bekommt. "Und das alles mit dem Einsatz eines Eigenanteiles von 100 000 Euro", so der Bürgermeister. kpw
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren