Himmelkron

Himmelkronerinnen eröffnen die Saison

Am kommenden Samstag, 27. August, findet um 16 Uhr das Eröffnungsspiel der oberfränkischen Frauen in der Bezirksoberliga zwischen dem TSV Himmelkron und dem...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Fußball-Frauen des TSV Himmelkron fiebern der neuen Saison entgegen.  Foto: privat
Die Fußball-Frauen des TSV Himmelkron fiebern der neuen Saison entgegen. Foto: privat
Am kommenden Samstag, 27. August, findet um 16 Uhr das Eröffnungsspiel der oberfränkischen Frauen in der Bezirksoberliga zwischen dem TSV Himmelkron und dem FC Eintracht Bayreuth statt.
Trotz einer gewissen Skepsis, sieht der TSV Himmelkron dem Saisonstart 2016/2017 und vor allem dem Eröffnungsspiel auf heimischem Rasen mit Spannung entgegen, brachte doch das Ende der letzten Saison einige Veränderungen innerhalb des Teams und einen neuen Trainer mit sich. Die erfahrene Führungsspielerin Jasmin Ammon hat sich kurzfristig zurückgezogen, und Stammtorhüterin Sabrina Sickl wird in der Hinrunde nur selten zur Verfügung stehen. Auch die Vorbereitung verlief nicht nach Wunsch: Beruflich bedingt beziehungsweise wegen langwierigen Verletzungen einiger Spielerinnen konnte der Stammkader bis heute noch nicht einmal zusammen trainieren oder spielen. Keine optimalen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Pflichtspielstart, die Himmelkroner Fußballerinnen werden aber spielerisch und kämpferisch alles in die Waagschale werfen, um den Bayreuther Damen Paroli bieten zu können.
TSV Himmelkron: Trainer Matthias Schneider, Co-Trainer Fabian Hörath. - Aufgebot: N. Aßmann, L. Ammon, A. Kraft, M. Küspert, L. Münch, C. Partenfelder, M. Pusch, V. Reich, V. Ruckdeschel, L. Schlegel, S. Schneider, S. Sickl, L. Trinkwalter, H. Vodisek, N. Weinmann, F. Wiener. - Zugänge: F. Wiener, L. Hahn, L. Dittmar, S. Krause (alle eigene Jugend). - Abgänge: keine red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren