Kronach

Herren-70-Team unterliegt

Zum Auftakt in die neue Tennis-Saison unterlag das Herrenteam 70 des TC Kronach in der Landesliga Nord mit 3:11 beim Baur-SV Burgkunstadt. Die Niederlage wa...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum Auftakt in die neue Tennis-Saison unterlag das Herrenteam 70 des TC Kronach in der Landesliga Nord mit 3:11 beim Baur-SV Burgkunstadt. Die Niederlage war absehbar, da die Gastgeber um insgesamt 20 Leistungsklassen höher eingestuft sind.
Den einzigen Sieg fuhr das Doppel Minssen/Schulz ein. Das zweite Doppel musste wegen einer Verletzung von Hubert Landeck vorzeitig abgegeben werden.
Landeck hatte im ersten Einzel gegen den um sechs Leistungsklassen höher eingestuften Eberhardt Tillner nichts zu bestellen. Besser aus der Affäre zog sich Bernd Minssen gegen Erwin Fischer. Auch Albert Wegner und Uwe Mohr gerieten gehörig unter die Räder.
Im zweiten Punktspiel ist Kronach am 12. Mai bei der TG Heidingsfeld-Würzburg zu Gast. Das erste Heimspiel für Kronach findet erst am 2. Juni gegen Schweinfurt statt.
Einzel: Tillner - Landeck 6:0, 6:1; Fischer - Minssen 6:2, 6:2; Kießling - Wegner 6:0, 6:1; Thon - Mohr 6:0, 6:0. - Doppel: Tillner/Fischer - Landeck (w.o) /Wegner 5:1 (Aufgabe); Kießling/Thon - Minssen/Schulz 2:6, 3:6. hf

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren