Burgkunstadt

Herren 60 ohne Punkt abgestiegen

Burgkunstadt — Die Herren 60 des TC Burgkunstadt sind nach einer Saison in der Tennis-Bezirksliga ohne Punktgewinn wieder in die Bezirksklasse 1 abgestiegen. Zum Abschluss setzte e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine ordentliche Vorstellung bot Werner Rebhan in der Herren-60-Mannschaft gegen Drossenfeld, verlor sein Einzel erst nach großer Gegenwehr in zwei Sätzen.  Foto: Herbert Gillig
Eine ordentliche Vorstellung bot Werner Rebhan in der Herren-60-Mannschaft gegen Drossenfeld, verlor sein Einzel erst nach großer Gegenwehr in zwei Sätzen. Foto: Herbert Gillig
Burgkunstadt — Die Herren 60 des TC Burgkunstadt sind nach einer Saison in der Tennis-Bezirksliga ohne Punktgewinn wieder in die Bezirksklasse 1 abgestiegen. Zum Abschluss setzte es gegen den TC Drossenfeld eine 0:14-Heimniederlage.
Die Gastgeber, die in jedem Match ersatzgeschwächt antraten, standen auch bei ihrer letzten Begegnung gegen die großartig auftrumpfenden Gäste auf verlorenem Posten und mussten alle Partien zum größten Teil klar abgeben. Die Drossenfelder waren einfach eine Klasse besser und erteilten die Höchststrafe. gi
Ergebnisse: Heck - Kriznic 1:6, 2:6; Padukience - Duderstaedt 1:6, 1:6; Rebhan - Ziegenthaler 3:6, 1:6; Gabeli - Junghanß 0:6, 0:6; Heck/Padukience - Kriznic/Ziegenthaler 1:6, 2:6; Rebhan/Gabeli - Duderstaedt/Hüser 0:6, 4:6
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren