LKR Haßberge

Hermannsberger drehen das "Finale" noch

Artikel drucken Artikel einbetten

Kreis Haßberge — Der VfR Hermannsberg-Breitbrunn gewann das "Finale" um die Meisterschaft der Fußball-A-Klasse Schweinfurt 5. Gegen den SC Stettfeld lag der VfR bis zur Schlussphase vor rund 500 Zuschauern gestern mit 0:1 zurück, gewann dann aber noch mit 2:1. Die Treffer erzielten Frank Zettelmeier und Alexander Frank. Die geschlagenen Stettfelder müssen nun der punktgleichen DJK Oberschwappach auf Grund des direkten Vergleichs die Punkte überlassen. In allen anderen Begegnungen des Saisonfinales ging es nicht mehr um Aufstieg oder Klassenerhalt.
VfR Hermannsberg-Breitbr. -
SC Stettfeld 2:1

Tore für Hermannsberg: 1:1 F. Zettelmeier (76.), , 2:1 A. Frank (89.), Tor für Stettfeld: 0:1 Müller (55.)
VfR Kirchlauter -
SV Hainert 3:1

Tore für Kirchlauter: 1:0 Meißner (29., Eigentor), 2:0 März (38.), 3:1 Hemmerlein (90.), Tor für Hainert: 2:1 Schwemmlein (43. Elfmeter), Gelb-Rote Karte: Ammon (43., Kirchlauter)
FC Donnersdorf -
SpVgg Roßstadt 1:5

Tor für Donnersdorf: 1:0 Brändlein (20.), Tore für Roßstadt: 1:1, 1:2 Baumgärtl (32., 43.), 1:3 Baum (70.), 1:4 Pappenheimer (84.), 1:5 Engelstädter (88., Elfmeter)
SC Trossenfurt-Tretzendorf -
SpVgg Untertheres 4:2

Tore für Trossenfurt: 1:2, 2:2 Loeper (17., 28.), 3:2, 4:2 Hubert (43., 73.), Tore für Untertheres: 0:1, 0:2 Zink (14., 15.)
DJK Dürrfeld - TSV Zell 5:2
Tore für Dürrfeld: 1:0, 2:0 Mattenheimer (10., 23.), 3:0 Brokos (40.), 4:0 Hartmann (48.), 5:2 Waltens (90.), Tore für Zell: 4:1 Baunacher (50.), 4:2 Krines (68.) sp



Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren