Weitramsdorf

Hella Luther seit 25 Jahren Mitglied

Weitramsdorf — Mit einem abwechslungsreichen Sommerfest hat der VdK-Ortsverband die Urlaubszeit eingeläutet. Neben einem unterhaltsamen sportlichen Programm gab es dabei auch Ehrun...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehrungen gab es beim Sportfest des VdK-Ortsverbandes Weitramsdorf (von links): Angelika Beilein, Wolfgang Bauersachs, Hella Lutter, Heidrun Hauptmann, Elke Griebel und Gisela Glodschei. Foto: Kurt Hinner
Ehrungen gab es beim Sportfest des VdK-Ortsverbandes Weitramsdorf (von links): Angelika Beilein, Wolfgang Bauersachs, Hella Lutter, Heidrun Hauptmann, Elke Griebel und Gisela Glodschei. Foto: Kurt Hinner
Weitramsdorf — Mit einem abwechslungsreichen Sommerfest hat der VdK-Ortsverband die Urlaubszeit eingeläutet. Neben einem unterhaltsamen sportlichen Programm gab es dabei auch Ehrungen für langjährige Mitglieder.
Die Vorsitzende, Heidrun Hauptmann, stimmte auf dem TSV-Sportgelände die rund 100 Mitglieder und Gäste auf einen "ereignisreichen, bunten" Nachmittag ein. Zu Beginn des sportlichen Programms begeisterten die "Weitramsdorfer Tanzteufel" die Zuschauer mit ihren Balletteinlagen. Als Vertreterin des Coburger VdK-Kreisverbandes würdigte Angelika Beilein das unermüdliche Engagement der Vorsitzenden: "Sie schafft es, jedes Fest zu einem besonderen Ereignis werden zu lassen." Bürgermeister Wolfgang Bauersachs (BfB) hingegen meinte, der Name der Vorsitzenden bestätige das Sprichwort "nomen est omen": Auch in Weitramsdorf werde eine vorbildliche Truppe von einem wunderbaren "Hauptmann" geführt.
Ausgespielt wurde auch wieder der "Oswald-Petters-Pokal", der 2010 gestiftet wurde und als Wanderpokal an den Gründer der VdK-Ortsgruppe Weitramsdorf erinnert. Den aus Ballwurf, Kegeln und Büchsen- schießen bestehenden Wettbewerb bewältigte als beste Teilnehmerin Angelika Beilein vor allen anderen Mitgliedern des Coburger VdK-Kreisvorstandes. qrt
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren