Laden...
Heiligenstadt

Heiligenstadt heißt Flüchtlinge willkommen

Heiligenstadt — Im Sportheim an der Sportplatzstraße fand eine Willkommensfeier für asylsuchende Familien in Heiligenstadt statt. Der Einladung waren viele Kinder mit ihren Eltern ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Heiligenstadt heißt die Asylsuchende willkommen. Foto: privat
Heiligenstadt heißt die Asylsuchende willkommen. Foto: privat
Heiligenstadt — Im Sportheim an der Sportplatzstraße fand eine Willkommensfeier für asylsuchende Familien in Heiligenstadt statt. Der Einladung waren viele Kinder mit ihren Eltern gefolgt. Nach einer kurzen Einführung in die Angebote des Sportvereins konnte man sich bei Kaffee und Kuchen näher kennenlernen. Natürlich kam dabei das Thema Sport nicht zu kurz.
Im Anschluss übergab der Fußball-Kreisvorsitzende Manfred Neumeister über die "DFB-Stiftung Egidius Braun" eine finanzielle Unterstützung im Beisein des Bürgermeisters Helmut Krämer an den Vorsitzenden Hartmut Klein. Unter dem Motto "1:0 für ein Willkommen" gab es 500 Euro Starthilfe für Flüchtlingsprojekte im Verein. Hartmut Klein bedankte sich für die 500 Euro, die seinem Verein zur Verfügung gestellt wurden, und versprach, das Geld sinnvoll einzusetzen.
Zum Abschluss schauten sich die Gastgeber und ihre Gäste noch zusammen ein Verbandsspiel der Ersten Mannschaft an. Man versprach, weiter in Kontakt zu bleiben und jeden weiteren Asylsuchenden, der in Heiligenstadt ankommen werde, genauso herzlich willkommen zu heißen.
Heike Hümpfner

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren