Heilgersdorf

Heilgersdorf dreht Spiel

In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga Coburg gestern Abend setzte sich der SV Heilgersdorf in seinem Heimspiel gegen die Coburg Locals mit 2:1 durch. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga Coburg gestern Abend setzte sich der SV Heilgersdorf in seinem Heimspiel gegen die Coburg Locals mit 2:1 durch. Auch diesmal musste der Gastgeber einige Stammkräfte ersetzen. Die Coburger begannen sehr laufstark, vergaben aber in der 12. Minute eine klare Chance. In der 40. Minute hatten sie etwas Pech mit einem Lattenschuss. Kurz nach der Halbzeit wurden die Coburger für ihr gutes Spiel belohnt, als Sapov mit dem Kopf zum 0:1 traf (47. Minute). Die Freude dauerte jedoch nicht lange, denn nach einer Energieleistung von Filberich glich der eingewechselte C. Schmidt aus (50.). In der 68. Minute musste M. Schmidt nach einer Notbremse mit "Rot" vom Feld. Trotz Unterzahl kämpften die Gastgeber aber verbissen und schafften in der 82. Minute durch Kapitän Rödel nach Freistoß von T. Schramm per Kopf das 2:1. di


Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren