Maßbach

Haushalt für 2014 steht

Maßbach — Nach den Vorberatungen zwei Wochen zuvor, konnte der Haushalt 2014 jetzt vom Maßbacher Marktgemeinderat verabschiedet werden. Intensiv wurden nochmals alle Einsparmaßnahm...
Artikel drucken Artikel einbetten
Maßbach — Nach den Vorberatungen zwei Wochen zuvor, konnte der Haushalt 2014 jetzt vom Maßbacher Marktgemeinderat verabschiedet werden. Intensiv wurden nochmals alle Einsparmaßnahmen diskutiert. Dadurch konnte die ursprünglich vorgesehene Kreditaufnahme von 500 000 Euro immerhin um 150 000 Euro gesenkt werden.
"Der Kindergartenbau in Poppenlauer steckt uns noch sehr in den Knochen", umschrieb Bürgermeister Matthias Klement (CSU) den Hauptgrund für die angespannte Finanzlage. Im nächsten Jahr sieht er jedoch Licht am Ende des Tunnels, wohlwissend, dass dann aber alle aufgeschobenen Aufgaben warten.
Und davon gab es eine ganze Reihe. Die Brückensanierungen über Lauer und Maß fallen darunter. Statt 150 000 Euro wurden nur 10 000 Euro für Planung und provisorische Reparatur eingestellt. Der für die Erweiterung des Erhard-Klement-Hauses notwendige Abbruch (42 000 Euro) wird ebenfalls um ein Jahr verschoben. Warten muss auch die Wasserleitungssanierung in der Bergstraße. Der Mühlbergweg von Maßbach nach Volkershausen sollte nach Abschluss der Windradbauarbeiten erneuert werden, jedoch erscheint es dem Gremium sinnvoller, im Zuge dessen auch die Wasserleitung vom Hochbehälter Schalksberg zu sanieren. Hier konnten 67 000 Euro verschoben werden. mel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren