Hausen

Hausen steht im Final Four

Am Sonntag findet in Bamberg in der Halle am Georgendamm die Finalrunde im Kreispokal des Basketball-Bezirks Oberfranken statt. Um 11 Uhr trifft der ungesch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Sonntag findet in Bamberg in der Halle am Georgendamm die Finalrunde im Kreispokal des Basketball-Bezirks Oberfranken statt. Um 11 Uhr trifft der ungeschlagene Bezirksklassenmeister SV Pettstadt auf die Spvgg Hausen. Die Pettstadter gelten gegen den Kreisligisten, der ohne eine Spielertrainer Jörg Feike antritt und womöglich auch auf Sascha Jäger und Christian Schabel verzichten muss, als klarer Favorit. Die Spvgg hat sich mit Siegen beim Ligakonkurrenten BBF Küps II (63:55), zu Hause gegen den Bezirksklassisten BSC Saas Bayreuth II (63:32) und beim Tabellenführer der Kreisliga B und Bezirksklassen-Aufsteiger TSV Burgwindheim (74:62) qualifiziert. Im gleichzeitig stattfindenden zweiten Halbfinale spielen die Herren II des Post-SV Bamberg ihr Halbfinale gegen die Mannschaft des TTL Bamberg III. Beide Teams spielen in der Bezirksklasse. Das Finale ist für 16 Uhr geplant, ein Spiel um Platz 3 gibt es nicht. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.