Bad Staffelstein

Haus Marteau auf Reisen

Artikel drucken Artikel einbetten

Loffeld — Es ist ein echter Geheimtipp unter professionellen Musikern und Musikliebhabern: das Haus Marteau, die internationale Musikbegegnungsstätte des Bezirks Oberfranken. Auch 2014 geht Haus Marteau auf Reisen. Nahezu jeder Meisterkurs beendet die fünftägige Arbeitsphase mit einem öffentlichen Abschlusskonzert. Kürzlich war der Meisterkurs Klarinette in der Alten Schule zu Gast. "Unsere Musikbegegnungsstätte bietet den rund 40 Dozentinnen und Dozenten von Weltruf eine einmalige Atmosphäre, in der sie mit den Teilnehmern ihrer Meisterkurse konzentriert arbeiten können", beschrieb Ulf Rodenhäuser den Charme der Künstlervilla in Lichtenberg im Landkreis Hof.
Den Auftakt bildete das Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 2 von Carl-Maria von Weber. Klara Luisa Lindner und Inken Grabinskki überzeugten mit virtuosen Läufen und der ganzen Vielfalt der Instrumente. Alle acht jungen Musiker sind große Talente und können ganz Große ihrer Instrumente werden. Weitere Interpreten waren u.a. Birte Jana Hagen und Felicia Bulena. awe

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren