Bad Kissingen

"Haus Elsa" wird Hotel

Im Bericht über die Sitzung des Bauausschuss ist ein Fehler unterlaufen: Nicht das "Haus Erika", das sich seit mehr als 50 Jahren im Besitz der Familie Aulb...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Bericht über die Sitzung des Bauausschuss ist ein Fehler unterlaufen: Nicht das "Haus Erika", das sich seit mehr als 50 Jahren im Besitz der Familie Aulbach befindet, wird umgebaut, sondern das benachbarte "Haus Elsa". Vassili Ledin will an das ehemalige Sanatorium unter anderem eine Schwimmhalle anbauen. rr

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.