Laden...
Bamberg

Hauptsmoorwald bedroht

Am Dienstag, 23. Mai, hält Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes Naturschutz in Bayern, einen Vortrag zur Bedeutung und Zukunft des Hauptsmoorwaldes. Er kä...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Dienstag, 23. Mai, hält Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes Naturschutz in Bayern, einen Vortrag zur Bedeutung und Zukunft des Hauptsmoorwaldes. Er kämpft seit Jahrzehnten für den Schutz des für Bamberg so wichtigen Waldgebietes. In den 80er Jahren richtete sich das Engagement gegen die Zerschneidung des Waldes durch den Frankenschnellweg. Heute ist der Hauptsmoorwald durch die geplante Ansiedlung der Verkehrspolizei und die Errichtung eines über 65 Hektar großen Industrie- und Gewerbegebietes bedroht. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in der MTV-Gaststätte, Jahnstraße 32. Im Anschluss findet die Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Bamberg im Bund Naturschutz statt. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren