Laden...
Kulmbach

Haupteingang Klinikum wird barrierefrei

Die Klinikum Bayreuth GmbH investiert 500 000 Euro für Barrierefreiheit am Haupteingang des Klinikums. In diesem Monat beginnen die Bauarbeiten für einen ba...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ab August erreichen Patienten und Besucher im Rollstuhl oder mit Rollator wie auch Eltern mit Kinderwagen das Klinikum leichter. Foto: Klinikum
Ab August erreichen Patienten und Besucher im Rollstuhl oder mit Rollator wie auch Eltern mit Kinderwagen das Klinikum leichter. Foto: Klinikum
Die Klinikum Bayreuth GmbH investiert 500 000 Euro für Barrierefreiheit am Haupteingang des Klinikums. In diesem Monat beginnen die Bauarbeiten für einen barrierefreien Zugang. Von der Bushaltestelle bis zum Haupteingang entsteht eine schräge asphaltierte Ebene mit integriertem Blindenleitsystem. Damit schafft das Krankenhaus neben der Kinderklinik und der Notaufnahme einen zentralen Zugang für körperlich eingeschränkte Patienten oder Besucher. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren