Haßfurt

HG. Butzko entlarvt sie alle

HG. Butzko ist wieder da. Mit seinem neuen Programm "Super Vision" gastiert er am Freitag, 8. April, um 20 Uhr in der Rathaushalle in Haßfurt. Das teilt das...
Artikel drucken Artikel einbetten
HG. Butzko, den die Kritik als "Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts" bezeichnet Foto: privat
HG. Butzko, den die Kritik als "Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts" bezeichnet Foto: privat
HG. Butzko ist wieder da. Mit seinem neuen Programm "Super Vision" gastiert er am Freitag, 8. April, um 20 Uhr in der Rathaushalle in Haßfurt. Das teilt das Kulturamt als Veranstalter mit.
Ausgangspunkt ist die Frage, warum man heutzutage überhaupt noch ins politische Kabarett geht. Denn um über Politiker zu lachen, reiche es doch, wenn man ihnen selber zuhört. Egal, ob Flüchtlinge, Terrorgefahr, Fremdenfeindlichkeit, Fanatismus, Eurokrise, Freihandelsabkommen oder Geheimdienstüberwachung, immer gibt es Witzfiguren im Bundestag, die dazu einen Gag raushauen, meint der Kabarettist.
In der Laudatio zum Deutschen Kleinkunstpreis heißt es über HG.Butzko: "Die Jury zeichnet einen politischen Kabarettisten aus, der mit anspruchsvoller Komik und analytischer Schärfe selbst höchst komplexe Zusammenhänge darstellt. Dabei ist er ein Meister des investigativen Kabaretts."
Karten für "Super Vision" sind im Vorverkauf im FT-Servicepoint in Zeil und beim Kulturamt Haßfurt, Ruf 09521 9585745, erhältlich. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren