Forchheim

HC Forchheim zwischen Titeltraum und Abstiegsangst

Das Saisonfinale steht an - zumindest für die Herren des HC Forchheim. Ein Punkt am Samstag um 20 Uhr genügt gegen den HC Erlangen III zur Meisterschaft. Be...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Saisonfinale steht an - zumindest für die Herren des HC Forchheim. Ein Punkt am Samstag um 20 Uhr genügt gegen den HC Erlangen III zur Meisterschaft.


Bezirksoberliga, Herren

HC Forchheim -
HC Erlangen III
Am Samstag musste sich der HC dem Verfolger Nabburg/ Schwarzenfeld geschlagen geben. Jetzt muss die Mannschaft den fehlenden Punkt in eigener Halle erkämpfen. Zu Gast in der Realschulhalle ist heute die Bayernliga-Reserve des HC Erlangen, die bereits als Absteiger feststeht.
Meisterschaftskandidat gegen den Tabellenletzten, was auf dem Papier eindeutig erscheint, ist in der Realität nur schwer einzuschätzen. Die Qualität schwankt zwischen den Extremen "Bayernliga" und "eher keine Chance in der BOL". Nicht zuletzt Nabburg hat dies erfahren müssen. Dies ist allen Beteiligten der "Flippers" bewusst, entsprechend fokussiert wird man das Spiel angehen. In der Vorbereitung ging es vor allem darum, die Köpfe nach dem vergebenen Matchball wieder frei zu bekommen. Die Spieler werden sicher gefordert sein, eine ähnlich gute Leistung wie in den vergangenen Heimspielen abzurufen. Dann, und nur dann ist der finale Meisterschafts-Coup möglich. Alle Begegnungen finden zeitgleich statt, Anpfiff ist daher zu ungewohnter Zeit um 20 Uhr.


Landesliga, Damen

HC Forchheim -
SV Obertraubling
Trotz guter Leistung verloren: Dieses Fazit mag im Team von Thomas Ihrke im Moment niemand mehr hören. Drei Spieltage vor Saisonende ist es höchste Zeit, sich für eine gute Leistung mit Punkten zu belohnen. Die Gelegenheit dafür bietet sich im Heimspiel gegen Obertraubling. Im Hinspiel gelang Forchheim ein Auswärtssieg. Der SV befindet sich mit 22:24 Punkten auf dem begehrten Platz neun, jenseits von Abstieg und Relegation. Und damit stehen sie da, wo Forchheim (11./18:28) so gerne am Saisonende stehen würde. Die Zuschauer dürfen sich wie immer auf ein spannendes Spiel freuen. Anpfiff ist später als gewohnt am heutigen Samstag um 18 Uhr in der Realschulhalle. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren