Bamberg

"Gute Bauten" in Franken

Am 1. Oktober wurde zum 8. Mal seit 1998 der von den Bezirksverbänden Unter-, Mittel- und Oberfranken ausgelobte Architekturpreis "Gute Bauten Franken 2015" in einer festlichen Ver...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Neuapostolische Kirche am Mannlehenweg gehört zu den ausgezeichneten Bauwerken.  Foto: Gerhard Hagen
Die Neuapostolische Kirche am Mannlehenweg gehört zu den ausgezeichneten Bauwerken. Foto: Gerhard Hagen
Am 1. Oktober wurde zum 8. Mal seit 1998 der von den Bezirksverbänden Unter-, Mittel- und Oberfranken ausgelobte Architekturpreis "Gute Bauten Franken 2015" in einer festlichen Veranstaltung im Kulturspeicher von Würzburg prämiert.
Bis zum 11. Januar 2016 ist die Ausstellung im Bamberger Rathaus Maxplatz im Erdgeschoss hinter der Infothek zu sehen. Aus Bamberg sind allein fünf Projekte dabei, unter anderem die Neuapostolische Kirche am Mannlehenweg, die Caféteria der Universität auf dem Markusgelände und als Ingenieurbau der Fünferlessteg im Erba-Park.
Aus 93 eingereichten Arbeiten hatte eine unabhängige Jury unter Vorsitz von Architekturkritiker Falk Jäger drei Auszeichnungen, sechs Anerkennungen und neun Projekte in der engeren Wahl zur Auszeichnung ausgewählt.
Für Mittel- und Oberfranken wurde als durchgehende Linie deutlich, dass nur im gemeinsamen Engagement von Bauherrschaft und Architekten in der Planung und der Verwaltung gute Bauten für die Region entstehen können, heißt es in der Mitteilung aus dem Bamberger Rathaus. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren