Breitengüßbach

Güßbacher Team stellt sich vor

Artikel drucken Artikel einbetten
Breitengüßbach — Nach dem kleinen Umbruch im Sommer, in dem die Regionalliga-Basketballer des TSV Tröster Breitengüßbach nicht nur einen neuen Coach, sondern auch zahlreiche neue Spieler verpflichteten, präsentiert sich das Team heute zum ersten Mal seinen Fans. Um 19 Uhr ist der BBC Bayreuth II in der Hans-Jung-Halle zu einem Testspiel zu Gast. Neben Timo, Dirk und Jörg Dippold sind mit Stefan Dinkel sowie mit Headcoach Timo Fuchs und Co-Trainer Johannes Laub gleich sechs waschechte Güßbacher in der Mannschaft. Somit können sich die Fans wieder besser mit "ihren" Jungs identifizieren. An Bord ist heute auch der kroatische Neuzugang Sasa Gliglorovic. Der Aufbauspieler trainiert schon seit Anfang des Monats mit der Mannschaft. Nach anstrengenden Einheiten mit Athletik-Trainer Rainer Heckmann auf der Laufbahn und im Kraftraum sind die Spieler nun froh, dass jetzt die Testspiele anfangen und sie wieder verstärkt in der Halle trainieren.


Inoffizieller Test

Bereits in der vergangenen Woche bestritten die Jungs von Coach Timo Fuchs ein inoffizielles Testspiel gegen den Pro- B-Aufsteiger aus Nördlingen. Ohne Sasa Gligorovic und Michi Lachmann unterlagen die Oberfranken bei etwa 35 Grad in der Halle mit 65:77. Hier war schon deutlich die Handschrift vom neuen Headcoach zu erkennen, auch wenn es erst das erste Testspiel war. fd

TSV Breitengüßbach: D. Dippold (?), J. Dippold, T. Dippold, Dinkel (?), Djerman, Gligorovic, Heberlein (?), Klaus, Lachmann (?), Lorber, Roch, Wagner, Wimmer

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren